Leiter Abteilung Kultur des Departements Bildung, Kultur und Sport  

Pauli-Gabi wird im Aargau Nachfolger Glarners

PM/Codex flores, 03.06.2013

Der Aargauer Regierungsrat hat Thomas Pauli-Gabi als Leiter Abteilung Kultur des Departements Bildung, Kultur und Sport des Kantons ernannt. Er tritt die Nachfolge von Hans-Ulrich Glarner an, der Kulturbeauftragter des Kantons Bern wird.

Pauli ist seit 2001 bei der Kantonsarchäologie des Departements Bildung, Kultur und Sport als Leiter der Ausgrabungen Vindonissa und seit 2008 als Direktor des Museums Aargau tätig. Zuvor arbeitete er bei der Kantonsarchäologie Zürich als archäologischer Projektleiter.

Unter Paulis Leitung erfolgten die Realisierung eines «Legionärspfads» sowie die Schaffung einer Vindonissa-Professur an der Universität Basel. Unter seiner Führung erweiterte sich das Museum Aargau von zwei auf sechs Standorte. Die Besucherzahlen konnten innerhalb von fünf Jahren markant – von 82'000 auf 227'000 – gesteigert werden.

Thomas Pauli wird seine neue Aufgabe per 1. August 2013 antreten. Die Leitungsposition Direktorin oder Direktor Museum Aargau wird öffentlich ausgeschrieben.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.