René Munz tritt Nachfolge von Marc Baumann an  
Neuer Gesamtleiter für das Theater Winterthur

Neuer Gesamtleiter für das Theater Winterthur

PM/Codex flores, 22.04.2014

Auf Anfang Juni 2014 tritt René Munz die Nachfolge von Marc Baumann als Gesamtleiter und kaufmännischer Direktor des Theater Winterthur an. Bis zu diesem Zeitpunkt übernimmt der Programmleiter und stellvertretende Direktor Thomas Guglielmetti die interimistische Gesamtleitung des Theaters.

Der 59-jährige Thurgauer René Munz war Theatermacher, Produzent und Redaktor beim Schweizer Fernsehen sowie Leiter des Kulturamtes des Kantons Thurgau. Er absolvierte seine Grundausbildung an der damaligen Schauspiel-Akademie in Zürich und mit verschiedenen Hospitanzen und Regieassistenzen am Theater Basel, beim internationalen Theaterfestival B80 in Basel, beim Theater Konstanz und bei freien Theatergruppen.

Munz war Gründer und Leiter eines Kleintheaters im Thurgau und hat mehrere Theaterproduktionen mit freien Gruppen und mit Amateur-Ensembles inszeniert. Ab 2002 leitete er das neu geschaffene Kulturamt des Kantons Thurgau und war damit verantwortlich für den vielfältigen Bereich der kantonalen Kulturförderung, der Lotteriefondsverwaltung und für fünf kantonale Museen. 2013 wurde er stellvertretender Leiter der Fachstelle Kultur des Kantons Zürich.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.