Tanztruppe DA MOTUS! mit internationaler Ausstrahlung ausgezeichnet  
Freiburger Kulturpreis ehrt Tanztheaterprojekt

Freiburger Kulturpreis ehrt Tanztheaterprojekt

PM/Codex flores, 12.09.2014

Der Freiburger Staatsrat verleiht der Tanzcompagnie DA MOTUS! den Kulturpreis des Staates Freiburg. Der mit 15'000 Franken dotierte Preis würdigt laut der Medienmitteilung die künstlerische Qualität dieser international bekannten Tanztheatergruppe.

Die Tanzcompagnie DA MOTUS! wurde 1987 von Brigitte Meuwly und Antonio Bühler gegründet. Sie pflegt einen instinktiven und sensoriellen Zugang zum Tanz und verbindet Improvisation mit Komposition. Die choreographische Arbeit, stets gemeinsam mit den Tänzerinnen und Tänzern erarbeitet, strebt eine ausdrucksstarke Körperlichkeit und Präsenz an.

DA MOTUS! erhält seit 2003 einen Mehrjahres-Schaffensbeitrag des Kantons Freiburg. Zudem wird sie auch von Pro Helvetia und der Loterie Romande, der Commission Romande de Diffusion des Spectacles (CORODIS) sowie der Gemeinde Givisiez unterstützt.

Der Freiburger Kulturpreis wurde 1987 ins Leben gerufen und wird alle zwei Jahre vom Staatsrat vergeben. 2012 ging er an den Schriftsteller Jean-François Haas. Das Datum für die offizielle Übergabe dieses Preise an die Tanzcompagnie DA MOTUS! wird später festgelegt.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.