Kanton Glarus mit Musikdelegation zu Gast bei der Schweizergarde 
Glarner Musiker am Sacco di Roma 2016

Glarner Musiker am Sacco di Roma 2016

PM/Codex flores, 17.06.2015

Der Kanton Glarus ist 2016 Gastkanton an der Vereidigung der Rekruten der
Schweizergarde. Über 300 Glarnerinnen und Glarner werden am 6. Mai 2016
der feierlichen Zeremonie im Herzen der Vatikanstadt beiwohnen, darunter einige Musikgruppen.

Eine extra gebildete Glarner Jungmusik und Sänger werden, etwa auf dem Cortile San Damaso und im Petersdom, bei verschiedenen Gelegenheiten ihr Können zum Besten geben. Als musikalische Koordinatoren amten Hermann Mathis, der mit seiner Näfelser Firma bereits eine Orgel für die Sixtinische Kapelle gebaut hat, und Lorenz Stöckli, Dirigent der regionalen Jungmusik Young Winds.

Der Glarnern Regierungsrat hat das Konzept für die Durchführung des Anlasses genehmigt und ein Budget von 180‘000 Franken bewilligt. Es beinhaltet neben der Musik weitere Aktivitäten, etwa zwei Apéros für hunderte Personen, die der Glarner Gastronom Claudio Keller in Zusammenarbeit mit seinem Zürcher Kollegen Daniel Pesaresi, durchführt. Der Regierungsrat möchte es der Glarner Bevölkerung ermöglichen, am Anlass teilzunehmen. Dazu wird in Kürze via Amtsblatt und Internet eine öffentliche Ausschreibung erfolgen.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.