Innerschweizer Festival findet 2016 wieder statt 
Zukunft der Stanser Musiktage gesichert

Zukunft der Stanser Musiktage gesichert

PM/Codex flores, 18.08.2015

Die Sanierung des Vereins Stanser Musiktage ist erfolgreich abgeschlossen worden. Damit stehe der Durchführung des Festivals 2016 nichts mehr im Weg, schreiben die Veranstalter. Die diesjährige Auflage musste aus finanziellen Gründen abgesagt werden.

Vergangenen Dezember habe der Vereinsvorstand der Stanser Musiktage entschieden, aufgrund der finanziellen Situation mit dem Festival im 2015 zu pausieren, heisst es auf der Webseite des Anlasses. Stattdessen habe eine erfolgreiche zweitägige Benefizveranstaltung stattgefunden.

In den letzten Monaten konnte der Vorstand unter Beizug eines externen Spezialisten finanzielle Mittel in der Höhe von rund 250‘000 Franken einwerben und damit das Sanierungsziel erreichen. Unter den Donatoren finden sich private Geldgeber, der Kanton Nidwalden und die Gemeinde Stans.

Esther Unternährer und Marc Rambold bilden neu die Co-Festivalleitung. Der Luzerner Jazzmusiker Marc Unternährer ist auf Mandatsbasis neuer Programmleiter. Die Stanser Musiktage 2016 werden vom Dienstag, 5. April bis Sonntag, 10. April stattfinden.

Der Dorfplatz wird zum neuen Festivalzentrum mit Bars und einer Live-Bühne. Das Essensangebot wird auf dem Steinmättli zentralisiert. Das Programm in den diversen Räumlichkeiten in Stans wird sich wie gewohnt durch stilistische Offenheit auszeichen – World-, Jazz- und Popklänge treffen aufeinander.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.