Kulturschaffende und Publikum werden gemeinsam unterstützt 
Kanton Wallis fördert Partizipations-Projekte

Kanton Wallis fördert Partizipations-Projekte

PM/Codex flores, 03.02.2016

Mit dem Ziel, die kulturelle Teilhabe zu fördern, unterstützt der Kanton Wallis Projekte, welche Kulturschaffende und Publikum in einem gemeinsamen Schaffensprozess vereinen.

Im Rahmen der Initiative «Kulturelle Vielfalt in den Regionen» der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia wird in einem gemeinsamen Projekt mit dem Titel «Art en partage – kulturelle Teilhabe» eine Projektausschreibung lanciert. Damit werden künstlerische Produktionen gefördert, die zwischen einer bestehenden oder eigens gebildeten Personengruppe und professionellen Kulturschaffenden entstehen. Ein Kulturvermittler kann bei der Projektentwicklung unterstützend mitwirken.

Mit der Initiative sollen unter anderem der Zugang zum zeitgenössischen Schaffen durch den persönlichen Kontakt mit Kulturschaffenden ermöglicht und «das Potenzial gemeinsamer Schaffensprozesse für die Ergründung gesellschaftlicher Problemstellungen» genutzt werden.

Eine Einladung zum Einreichen von Projekten läuft bis am 15. April 2016. Die unterstützten Projekte sollten bis am 31. Oktober 2017 realisiert werden.  Die Teilnahmebedingungen sind auf der Website der Dienststelle für Kultur ersichtlich: www.vs.ch/kultur > Subventionsmöglichkeiten > Art en partage - kulturelle Teilhabe


 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.