Werk- und Produktionsförderung in Pop und Klassik 
Werkjahre der Stadt Zürich für Musikschaffende

Werkjahre der Stadt Zürich für Musikschaffende

PM/Codex flores, 29.10.2019

In sechs Fördersparten werden 21 Kulturschaffende und 3 Kollektive von der Stadt Zürich mit Werkjahren und Auszeichnungen in der Höhe von insgesamt 633'000 Franken ausgezeichnet.

Auf Antrag der städtischen Kommissionen für Bildende Kunst, Literatur, Theater, Tanz, Jazz/Rock/Pop und E-Musik verleiht die Stadt Zürich die kulturellen Auszeichnungen 2019.  Die Werkjahre und Auszeichnungen sind ein zentrales Instrument der Stadt Zürich zur Förderung der freien Szene. Zudem wird im Namen des Stadtrats die Auszeichnung für besondere kulturelle Verdienste an David Basler verliehen.

Werkjahre gehen in der Sparte Jazz, Rock, Pop an  Sibylle Aeberli, Janine Cathrein und Tapiwa Svosve (je 48'000 Franken). In der E-Musik geht ein Werkjahr Komposition an Lara Stanic und ein Werkjahr Interpretation an das Zürcher Barockorchester (ebenfalls je 48'000 Franken).

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.