Nachfolgeregelung bei der Dienststelle für Kultur (DK)  
Sutermeister folgt im Wallis auf Cordonier

Sutermeister folgt im Wallis auf Cordonier

PM/Codex flores, 23.03.2020

Der Staatsrat hat Anne-Catherine Sutermeister zur Chefin der Dienststelle für Kultur (DK) ernannt. Sie wird dieses Amt am 1. September 2020 als Nachfolgerin von Jacques Cordonier antreten, der in den Ruhestand tritt.

Anne-Catherine Sutermeister verfügt über einen Masterabschluss in Literaturwissenschaften der Universität Montpellier, einen Doktortitel der Universität Bern in Theaterwissenschaften und einen Master of Business Administration der Universität Genf mit Schwerpunkt in Personalmanagement. Zurzeit ist sie als Dozentin für Kulturmanagement an den Universitäten Genf, Lausanne und Basel sowie für Kulturvermittlung an der Hochschule für Soziale Arbeit und Pädagogik in Lausanne tätig.

Zuvor leitete Anne-Catherine Sutermeister ein Forschungs- und Lehrlabor an der Hochschule für Kunst und Design (HEAD) in Genf. Durch ihre vierjährige Erfahrung als Sektionschefin der französischsprachigen Abteilung und Adjunktin des Chefs der Dienststelle für Kultur des Kantons Bern ist sie mit dem Bereich der öffentlichen Verwaltung vertraut.

Als ehemalige Leiterin des Theaters Jorat und ehemalige Vizepräsidentin des Stiftungsrates Pro Helvetia ist sie eine bekannte Persönlichkeit in der nationalen Kulturszene. Als unabhängige Beraterin hat sie mehrere Evaluationsmandate im Kultursektor durchgeführt.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.