Umfrage von Kultur Stadt Bern 
Berner Kulturschaffende in prekärer Situation

Berner Kulturschaffende in prekärer Situation

PM/SMZ_WB, 05.03.2021

Die finanzielle Lage von Berner Kulturschaffenden hat sich innerhalb eines Jahres enorm verschlechtert. Finanzielle Reserven nehmen kontinuierlich ab. Das zeigt eine von Kultur Stadt Bern durchgeführte Umfrage. Kultur Stadt Bern hat deshalb kurzfristig ihre Fördermassnahmen angepasst.

Um sich ein Bild der Situation zu machen, lancierte Kultur Stadt Bern laut einer Medienmitteilung der Stadt die Umfrage «Wie geht es Ihnen? Kulturschaffende und Corona in Bern». Sie richtete sich an professionelle Kulturschaffende aus dem Raum Bern und konnte vom 29. Januar bis zum 7. Februar 2021 ausgefüllt werden. Insgesamt haben 411 Kulturschaffende aus zahlreichen verschiedenen kulturellen Berufsfeldern teilgenommen.

Die Umfrage zeigt, dass sich die finanzielle Lage der Kulturschaffenden verschlechtert hat und die finanziellen Reserven kontinuierlich abnehmen oder bereits aufgebraucht sind. Je mehr Veranstaltungen abgesagt oder nicht geplant werden, desto mehr sind auch Personen in der Kreativwirtschaft (Technik, Grafik, Fotografie u.a.) und Zulieferer (Catering, Eventagenturen, Unterkunft) betroffen.

Originalartikel:
https://www.bern.ch/mediencenter/medienmitteilungen/aktuell_ptk/umfrage-zeigt-corona-verschlechtert-lage-der-kulturschaffenden-deutlich
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.