Bilanz der Kulturförderung des Kantons 
Geförderte Projekte Appenzell Ausserrhodens

Geförderte Projekte Appenzell Ausserrhodens

PM/SMZ_WB, 28.12.2021

Appenzell AR fördert das Theaterprojekt «Es Kamel im Zirkus» mit 25‘000 Franken. Das Departement Bildung und Kultur sprach von Mitte Juni bis Mitte November 2021 zudem für 28 Gesuche weitere 71'164 Franken.

Auf Empfehlung des Kulturrates hat der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden im Rahmen der dritten Fördertranche in diesem Jahr einem Gesuch eine besondere Unterstützung zugesprochen. «Es Kamel im Zirkus» ist ein Musik- und Tanztheaterstück von Cirque de Loin für junge Menschen ab 7 Jahren. Entwickelt wird es in Koproduktion mit dem «Jungspund! – Theaterfestival für junges Publikum St. Gallen».

Damit wird zur Begegnung von Kindern und Jugendlichen mit aktuellem Theaterschaffen beigetragen. Das Stück greift zudem spielerisch aktuelle Themen wie Migration und Solidarität auf. Alle Bühnenelemente und die gesamte Ausstattung sind so konzipiert, dass das Stück auch in Lokalitäten ohne Theaterbühne gespielt werden kann.

Der Regierungsrat hat laut der Mitteilung des Kantons zudem von den Entscheiden Kenntnis genommen, die das Departement Bildung und Kultur in der Zeit von Mitte Juni bis Mitte November 2021 in eigener Kompetenz gefällt hat. Im Ganzen wurden 42 Gesuche behandelt, wovon 28 Projekten eine Unterstützung in der Höhe von insgesamt 71'164 Franken gewährt wurde.

Mehr Infos: http://www.obacht.ch/


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.