Arnaud Di Clemente und Katharina P. Langstrumpf gewählt 
Berns Musikkommission mit Neuzugängen

Berns Musikkommission mit Neuzugängen

PM/SMZ_WB, 18.02.2022

Die Stadtberner Exekutive hat neue Mitglieder in die Musikkommission, die Literaturkommission und die Theater- und Tanzkommission gewählt.

In der Musikkommission wurden laut der Mitteilung der Stadt Arnaud Di Clemente und Katharina P. Langstrumpf gewählt. Arnaud Di Clemente war sechs Jahre lang künstlerischer Leiter der Berner Konzertveranstalterin «bee-flat», lebt mittlerweile in Lausanne und arbeitet dort an der Eröffnung eines neuen Jazz-Clubs sowie als Booker des Festivals «Cully Jazz».

Katharina P. Langstrumpf bewegt sich seit vielen Jahren im Pop- und Rockbereich, betreut mit der eigenen Booking-Agentur zahlreiche Schweizer Künstler und ist Crew-Mitglied der Band «Patent Ochsner». Die beiden neuen Mitglieder treten die Nachfolge des bisherigen Präsidenten Fabio Baechtold sowie von Sabine Ruch an. Das bisherige Kommissionsmitglied Nils Kohler hat das Präsidium per Anfangs 2022 übernommen.

Neu in der Literaturkommission sind Susanne Schenzle, Céline Tapis und Johannes R. Millius. Neu gewählt als Mitglieder der Theater- und Tanzkommission sind Melanie Grütter, Emily Magorrian und Jonas Junker.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.