Interpellation von Martina Munz als erledigt erklärt 
Fragen zum Musikartikel abgeschrieben

Fragen zum Musikartikel abgeschrieben

SMZ, 03.10.2018

Das Departement des Innern hat die Interpellation «Umsetzung des neuen Verfassungsartikels 67a zur Förderung der musikalischen Bildung» von Martina Munz abgeschrieben, weil sie nicht innert zweier Jahre im Rat abschliessend behandelt wurde.

Nationalrätin Martina Munz hat am 29. September 2016 eine Interpellation zur Umsetzung des am 23. September 2012 angenommenen Verfassungsartikels 67a «Musikalische Bildung» eingereicht, wozu der Bundesrat am 16. November 2016 Stellung genommen hat. Am 16. Dezember 2016 hätte der Nationalrat die Interpellation behandeln sollen. Die Diskussion wurde aber verschoben – und nicht mehr aufgenommen. Am 28. September 2018 nun wurde das Geschäft als erledigt taxiert.


Link zur Interpellation und zur Stellungnahme des Bundesrates

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.