Suisseculture listet lokale Bestimmungen zur Corona-Krise 
Kantonsmassnahmen zur Epidemieeindämmung

Kantonsmassnahmen zur Epidemieeindämmung

PM/Codex flores, 05.03.2020

Suisseculture hat für Veranstalter eine Liste aufgeschaltet, der zu entnehmen ist, welche Massnahmen einzelne Kantone zur Corona-Krise getroffen haben.

Die Regelungen werden von den verschiedenen Kantonen zur Zeit uneinheitlich gehandhabt, schreibt Suisseculture, grundsätzlich gelte jedoch fast überall, dass alle Veranstaltungen (privat und öffentlich) dem jeweiligen Kanton gemeldet werden müssen und dass das Publikum darauf hingewiesen werden muss, dass niemand Zutritt erhält, der in den letzten zwei Wochen die vom BAG definierten betroffenen Gebiete besucht hat.

Die folgenden Informationen zu den einzelnen Kantonen können sich laufend ändern. Wer Fragen zu einer konkreten Veranstaltung habe, müsse sich an die Behörden des entsprechenden Kantons wenden. Alle Kantone stellten auf ihren Websites entsprechende Informationen und Kontaktadressen zur Verfügung.

Link zur Suissculture-Zusammenstellung:
https://www.suisseculture.ch/index.php?id=23&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=03&tx_ttnews%5Btt_news%5D=172&cHash=0f7d764ef005efe2e835fbbec954f755


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.