Aus für Fiori musicali und weniger Konzertübertragungen 
SRF kürzt Kulturangebot

SRF kürzt Kulturangebot

PM/SMZ_WB, 03.02.2021

SRF Kultur streicht unter anderem die Sendung «Fiori musicali». Der «Kulturplatz» erhält weniger Geld und es wird weniger Konzertübertragungen geben. Das Schweizer Syndikat Medienschaffender (SSM) ist alarmiert.

Analog den grossen Schweizer Verlagshäusern unterwerfe sich «die SRG der Marktlogik» und spare im grossen Stil bei der Kulturberichterstattung in allen Landesteilen, schreibt das SSM.

In der französischsprachigen Schweiz wurde die Neukonzeption des Kulturradios Espace 2 bereits im Frühjahr 2020 abgeschlossen. Auf dem früheren Kultursender läuft nun ein Musikprogramm. Audio- und Videobeiträge finden sich vermehrt Online.

Dasselbe blüht laut SSM dem Kultursender Rete Due in der italienischsprachigen Schweiz. Das aufgegleiste Projekt Lyra sieht eine radikale Neuausrichtung des kulturellen Angebots vor. Wortbeiträge sollen deutlich reduziert und Hintergrundsendungen abgebaut werden.

Auch bei SRF Kultur nehme der Abbau im Kulturbereich kein Ende; weitere Sendungen würden gestrichen (Nachtflug, fiori musicali), müssten sich neu ausrichten (Kulturplatz, Kontext) und erhielten weniger Mittel (Kulturplatz, DOK, Sternstunden etc.).

Das SSM fordert die SRG auf, den kulturellen Kahlschlag zu stoppen, die Konzession zu respektieren und das Personal besser in den Transformationsprozess miteinzubeziehen.

Originalartikel:
http://www.ssm-site.ch/ohne-kultur-wirds-still-ssm-besorgt-ueber-srg-weiten-abbau-in-der-kulturberichterstattung/

  • Rudolf Kelterborn am 04.02.21 - 19:37

    Fataler Abbau....

    Was sich die SRG (deren Programmgestaltung von miteinander privat verbandelten Personen entscheidend mitbestimmt wird) leistet, ist nicht zu fassen: Gehaltvolle, anspruchsvolle Musiksendungen werden massiv reduziert. Für junge, begabte und engagierte E-Musik Komponierende ist das besonders fatal!


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.