• Standespolitik

    Bundesrat lockert Corona-Einschränkungen auch für Kulturbranche

    Der Scbweizer Musikrat begrüsst es grundsätzlich, dass der Bundesrat Kulturveranstaltungen prinzipiell wieder ermöglicht. Kulturveranstaltende, Kulturschaffende oder Agenturen könnten allerdings nach wie vor nicht normal arbeiten

    > Mehr
  • Punktuelle Verbesserungen für Kulturschaffende

    Punktuelle Verbesserungen für Kulturschaffende

    Die vom Bundesrat am 31. März beschlossenen Anpassungen der Covid-19- Kulturverordnung verbessern die Situation für viele Kulturschaffende klar und sind insgesamt zu begrüssen. Einzelne wichtige ...

    > Mehr
  • Weiterhin keine Perspektiven

    Weiterhin keine Perspektiven

    Nach dem Bundesratsentscheid vom 19. März fehlt nach 13 Monaten eine Perspektive für Kulturveranstalter, auch das Proben im Amateurbereich bleibt eingeschränkt. Im Covid-19-Gesetz sind zentrale ...

    > Mehr
  • Richtlinien klären und Lücken schliessen

    Richtlinien klären und Lücken schliessen

    In der heute beginnenden Session der eidgenössischen Räte stehen wiederum Änderungen im Covid-19-Gesetz zur Debatte. Die Taskforce Culture, unterstützt von Tausenden von Kulturschaffenden, ...

    > Mehr
  • Der Kultursektor appelliert an das Parlament

    Der Kultursektor appelliert an das Parlament

    Mit der Online-Petition fordert die Taskforce Culture das Parlament auf, Lücken im Covid-19-Gesetz zu schliessen und bestehende Massnahmen zu vereinfachen. Mit möglichst vielen Unterschriften ...

    > Mehr
  • Suisseculture fordert vielfältige SRG-Kultur

    Suisseculture fordert vielfältige SRG-Kultur

    Suisseculture, der Dachverband der Schweizer Kulturschaffenden, fordert von der SRG, sich für einen starken Service public mit einem qualitätvollen Kulturprogramm einzusetzen. Der Verband will in ...

    > Mehr
  • Sonart kritisiert Kulturabbau bei der SRG

    Sonart kritisiert Kulturabbau bei der SRG

    Sonart, der Verband für freie Musikschaffende in der Schweiz, beobachtet «die von der SRG angekündigten Umstrukturierungen im Kulturbereich mit grosser Sorge». Eine erkennbare Strategie im ...

    > Mehr
  • Kulturabbau bei SRF

    Kulturabbau bei SRF

    Der Schweizer Musikrat findet es nicht akzeptabel, dass die Sparmassnahmen des Unternehmens mit Servic-public-Auftrag ohne Einbezug der Musikbranche verhängt wurden.

    > Mehr
  • Kultur ist einer der grössten Pandemieverlierer

    Kultur ist einer der grössten Pandemieverlierer

    Laut einer Studie des Beratungsunternehmens EY sind die Umsätze in der Kulturbranche coronabedingt um einen Drittel eingebrochen, in der Musik gar um 76 Prozent. Die Einbrüche sind noch grösser ...

    > Mehr
  • Treffen Bersets mit der Kulturbranche

    Treffen Bersets mit der Kulturbranche

    Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI), Alain Berset, hat sich heute mit einer Delegation von Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Kultursparten zu einem Austausch ...

    > Mehr
  • Schweizer Kultursektor im «künstlichen Koma»

    Schweizer Kultursektor im «künstlichen Koma»

    Seit rund 11 Monaten unterliegt die Kultur- und Veranstaltungsbranche einem eigentlichen Arbeitsverbot. Davon sind rund 270 000 Kulturschaffende und rund 63 000 Kulturunternehmen betroffen. Die ...

    > Mehr