Junger Schweizer Jazz im Luzerner Südpol 
Schweizer Jazzbands auf nationaler Bühne

Schweizer Jazzbands auf nationaler Bühne

Codex flores, 21.12.2012

Vom 12. Januar bis am 17. Februar bietet das Festival «Suisse Diagonales Jazz» zehn jungen Schweizer Jazzbands die Möglichkeit, in mindestens fünf Clubs ausserhalb ihrer Herkunftsregion aufzutreten, damit sie national beachtet werden.

Der Schweizer Perkussionist Pierre Favre, der Pianist Colin Vallon sowie der Komponist und Pianist Nik Bärtsch eröffnen das Festival «Suisse Diagonales Jazz» in Luzern.

Vom 12. Januar bis am 17. Februar bietet es zehn jungen Schweizer Jazzbands die Möglichkeit, in mindestens fünf Clubs ausserhalb ihrer Herkunftsregion aufzutreten, damit sie national beachtet werden. Das Festival eröffnet sein Programm, unterstützt von Pro Helvetia, am 12. Januar im Südpol in Luzern. Veranstaltet wird das Festival vom Verein Suisse Diagonales Jazz.

Mehr Infos: www.diagonales.ch

Foto: FM Trio (zvg)


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.