Festival Blues and Jazz Sessions Berne  
Bern hat wieder ein Festival des traditionellen Jazz

Bern hat wieder ein Festival des traditionellen Jazz

PM/Codex flores, 24.12.2013

Mit dem viertägigen Festival Blues and Jazz Sessions Berne kehrt der Jazz nach langer Abwesenheit in den Berner Kursaal zurück - vom 17. bis 20. April 2014.

Auftritte haben Lillian Boutté, die Grande Dame des New Orleans Jazz, Funk-Begründer Pee Wee Ellis und Blues-Ikone Ron Thompson. Den Abschluss machen der englische Pianovirtuose Simon Holliday und eine Auswahl an internationalen Jazz-Stars, darunter Evan Christopher, Don Vappie und Patrick Artero.

Organisiert werden die Blues & Jazz Sessions Berne 2014 von Nicole Wälti, die jahrelang die Jazz Tage Lenk mitorganisierte, sowie ihrem Partner Mike Grossenbacher, der selbst auch Musiker ist.

Tickets sind ab dem 10. Januar 2014 über die Website des Kursaals Bern erhältlich.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.