Musikalische Kontinuität in Biel 
Kaspar Zehnder wird Direktor Konzerte TOBS

Kaspar Zehnder wird Direktor Konzerte TOBS

TOBS/SMZ, 08.03.2013

Kaspar Zehnder wurde über sein Mandat in der Saison 2013/14 hinaus für drei Jahre bis Ende Saison 2016/17 zum Direktor Konzerte von Theater Orchester Biel Solothurn (TOBS) und zum Chefdirigenten des Sinfonie Orchesters Biel ernannt.

Wie TOBS in der Medienmitteilung vom 8. März schreibt, ist Intendant Dieter Kaegi erfreut, dass er die Zusammenarbeit mit dem derzeitigen künstlerischen Leiter des Sinfonie Orchesters Biel langfristig fortsetzen kann. Mit der Besetzung Kaspar Zehnders als Direktor Konzert ist die neue Geschäftsleitung TOBS komplett: Neben Intendant Dieter Kaegi, der gleichzeitig auch Direktor Musiktheater wird, gehören der Geschäftsleitung TOBS zukünftig Carole Trousseau-Ballif als Verwaltungsdirektorin, Katharina Rupp als Direktorin Schauspiel und Kaspar Zehnder als Direktor Konzert an.

Kaspar Zehnder ist seit der Saison 2012/13 künstlerischer Leiter und erster Gastdirigent des Sinfonie Orchesters Biel. Seit seiner Berufung an die Spitze der Prague Philharmonia, welcher er als Nachfolger von Jiří Bělohlávek von 2005 bis 2008 als Chefdirigent vorstand und der er als Gastdirigent weiterhin eng verbunden ist, tritt Kaspar Zehnder regelmässig in wichtigen Europäischen Konzertsälen und an bedeutenden Festivals auf.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.
  • Stegmann Susanne am 26.03.16 - 00:09

    Messiah in Solothurn

    Messias in der kleineren Zusammensetzung war ein besonderer Genuss. In einem grossen Chor habe ich Händels Werk gesungen, die Durchsichtigkeit mit La Cetra jedoch ist unerreicht. Dem Orchester mein grosses Kompliment und Kaspar Zehnders klare und subtile Zeichengebung hat mich beeindruckt. Vielen Dank, eine Altistin mit 40-jähriger Chorerfahrung.