Auftritt zugunsten der Forschungsstiftung Kind und Krebs 

Benefizkonzert von Tonhalle-Orchester und Konsi Strings

PM/Codex flores, 04.07.2013

Mitglieder des Tonhalle-Orchesters Zürich (Leitung David Zinman) und die Zürcher Konsi Strings (Leitung Philip A. Draganov) veranstalten am 14. September 2013 zugunsten der Forschungsstiftung «Kind und Krebs» ein Benefizkonzert.


Die Schweizer Forschungsstiftung «Kind und Krebs» unterstützt die Kinderkrebsforschung systematisch und leistet an die durch den medizinischen Fachausschuss ausgewählten, kliniknahen Projekte finanzielle Beiträge.

Die aus den Forschungsprojekten gewonnenen Erkenntnisse sollen es den Spezialisten ermöglichen, präzisere Diagnosen zu stellen und spezifische Therapieformen zu entwickeln. Auf diese Weise trägt «Kind und Krebs» dazu bei, die Heilungschancen der an Krebs erkrankten Kinder weiter zu verbessern.

Die gesamten Einnahmen des Benfizkonzertes gehen zugunsten der Stiftung. Die Musiker, die Dirigenten und die Solisten stellen ihre Gagen vollständig zur Verfügung - ebenso verzichtet die Tonhalle auf Kostenerstattung.

Gespielt werden Beethovens «Egmont»-Ouvertüre und Tripelkonzert sowie Piazzollas «Cuatro Estaciones Porteñas». Karten für das Benefizkonzert sind ab sofort im Vorverkauf der Tonhalle erhältlich.

Mehr Infos: www.tonhalle-orchester.ch


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.