Beat Sieber löst im September Annelise Alder ab 
Neue Geschäftsführung beim Ensemble Proton Bern

Neue Geschäftsführung beim Ensemble Proton Bern

PM/Codex flores, 14.08.2013

Anfang September löst Beat Sieber die bisherige Geschäftsführerin Annelise Alder beim Ensemble Proton Bern ab. Vor drei Jahren gegründet, hat sich das Orchester der Aufführung zeitgenössischer Musik verschrieben.

Der in Biel und Lausanne ausgebildete Cellist Sieber war während fünf Jahren beim Staatsorchester Rheinische Philharmonie in Koblenz (Deutschland) tätig. Zur Zeit absolviert er ein Masterstudium in Kulturmanagement an der Universität Zürich und wirkt er als Projektmanager des Vokalensembles Ardent.

Das Ensemble Proton Bern ist in der Schweiz und international aktiv. Besonders verbunden ist es mit seiner Heimatstadt Bern, wo es «Associated Artist» der Dampfzentrale Bern ist. Sein nächster Auftritt findet am 6. September 2013 im Rahmen des Musikfestivals Bern statt.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.