Wechsel im SGNM-Präsidium 
Javier Hagen neu gewählt

Javier Hagen neu gewählt

pd/SMZ, 18.12.2013

Die Generalversammlung bestimmte Javier Hagen als Nachfolger von Nicolas Farine.

Wie die Gesellschaft mitteilt, wurde Javier Hagen in Bern am 15. Dezember von der Generalversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Neue Musik (SGNM) – der Schweizer Sektion der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik (IGNM) – zum neuen Präsidenten gewählt. Hagen wird Nachfolger von Nicolas Farine, der weiterhin als Vizepräsident für die SGNM tätig sein wird. Daneben nehmen Max E. Keller (Sekretär), Pierre-Alain Monot und Egidius Streiff in den Vorstand der SGNM Einsitz.

Javier Hagen ist Sänger und Komponist, Präsident der IGNM-VS (Int. Gesellschaft für Neue Musik Sektion Wallis), Gründer des Festivals für Neue Musik Forum : : Wallis, Vorstandsmitglied von Swissfestivals und stellt mit UMS 'n JIP eines der aktivsten Ensembles für Neue Musik der Gegenwart. 2013 wurde er mit dem Kulturpreis des Kantons Wallis ausgezeichnet.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.