Soundzz.z.zzz…z – Call for Artists 
Lucerne Festival schreibt Wettbewerb aus

Lucerne Festival schreibt Wettbewerb aus

PM/Codex flores, 10.12.2013

Lucerne Festival und das Kunstmuseum Luzern rufen gemeinsam auf, die vielfältigen Beziehungen von Bildender Kunst und Musik, von visuellem Ausdruck und Klang zum Thema zu machen: 2014 wird zum zweiten Mal die Schnittstelle der beiden Sparten mit einem Wettbewerb gefördert.

Der Wettbewerb richtet sich an junge, aufstrebende Künstler, die alleine, zu zweit oder zu dritt zum Thema «Psyche» ein Projekt entwickeln. «Psyche» ist das allgemeine Motto von Lucerne Festival 2014, das vom 15. August bis 14. September durchgeführt wird. Als «artiste etoile» amten dabei die Geigerin Midori und die Sopranistin Barbara Hannigan, als «composer-in-residence» die Koreanerin Unsuk Chin und der Österreicher Johannes Maria Staud.

Das erste soundzzz-Projekt gestalteten unter dem Motto «Recode Revolution» dieses Jahr der Klarinettist Nils Fischer und der Licht-Künstler Kurt Laurenz Theinert in der Ausstellung «Revolution» im Kunstmuseum Luzern. Museumsraum, Exponate und Publikum dienten ihnen als Projektionsfläche – und wurden damit Teil eines Licht-Klang-Spektakels. Am grossen Finale am 13. September beteiligten sich zahlreiche Luzerner Improvisationskünstler: Tänzer, Performer und Musiker.

Das nun von der Jury ausgewählte Projekt wird während Lucerne Festival im Sommer 2014 in den Ausstellungen im Kunstmuseum Luzern realisiert. Eingabeschluss für Bewerbungen ist Freitag, 14. Februar 2014.

Mehr Infos unter www.lucernefestival.ch/en/lucerne_festival_academy/soundzz_2014/


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.