Wechsel in der Geschäftsführung des Ensembles Corund 
Harald Schneider folgt auf Pedro Zimmermann

Harald Schneider folgt auf Pedro Zimmermann

pd/SMZ, 02.01.2014

Der Vorstand hat den ausgebildeten Sänger und Orchestermanager einstimmig per
1. Januar zum neuen Geschäftsführer gewählt.

Wie der Vorstand mitteilt, verlässt Pedro Zimmermann nach sechsjähriger, erfolgreicher Tätigkeit das Ensemble Corund. Die Ausschreibung der Geschäftsführerstelle habe viele qualifizierte Kandidaten hervorgebracht. Der Vorstand übergab nun dem Sänger und Manager Harald Schneider per 1. Januar 2014 die Geschäftsführung. Schneider hat seit vielen Jahren als Geschäftsführer, Manager und Direktor für Orchester wie die Basel Sinfonietta, das Orchester der Hamburgischen Staatsoper oder das Philharmonische Orchester Freiburg gearbeitet. Seine erste Liebe sei aber die Vokalmusik und so bringe er grosses Wissen im Bereich der Chorliteratur und des professionellen Chorwesens mit, wie es in der Mitteilung heisst.

Das Ensemble Corund wurde 1993 als professionelles Vokalensemble gegründet und wird seither von Stephen Smith geleitet.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.