Abschluss des 39. Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs 
360 Nachwuchstalente am Klassik-Finale in Lausanne

360 Nachwuchstalente am Klassik-Finale in Lausanne

SJMW/SMZ, 12.05.2014

Vom 8. bis 11. Mai 2014 spielten 360 junge Musikerinnen und Musiker am Finale des 39. Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs im Conservatoire de Lausanne. 255 von ihnen wurden mit einem Preis ausgezeichnet. Mit der Preisverleihung und dem Preisträgerkonzert in der Salle Paderewski des Casino de Montbenon in Lausanne ging die Veranstaltung feierlich zu Ende.

Zugelassen waren dieses Jahr die Kategorien Komposition, Gesangsensembles, Kammermusik freies Repertoire und Neue Musik nach 1950 sowie Solovorträge Neue Musik nach 1950 wie freies Repertoire von Streich- und Holzblasinstrumenten, Harfe, Akkordeon, Hackbrett und klassischem Schlagzeug.

200 Preise wurden in der Kategorie Solo verteilt, 55 in der Kategorie Kammermusik und zwar 30 erste Preise mit Auszeichnung, 94 erste Preise, 122 zweite und 46 dritte Preise. Besonders freuen konnten sich über 90 Musikerinnen und Musiker, die einen Sonderpreis entgegen nehmen durften.
Die Resultate sind aufgeschaltet auf: www.sjmw.ch

Das Preisträgerkonzert vom 11. Mai wurde von Schweizer Radio SRF 2 Kultur aufgenommen und wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt.

Nächstes Jahr feiert der Schweizerische Jugendmusikwettbewerb sein 40-jähriges Bestehen.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.