International Organ Competition Berne 2015 
Wie soll heutige sakrale Orgelmusik klingen?

Wie soll heutige sakrale Orgelmusik klingen?

PM/SMZ, 29.08.2014

Im Rahmen des V. Internationalen Kongresses für Kirchenmusik Bern 2015 wird in einem Orgelwettbewerb die Frage nach zeitgemässen Orgelkonzerten gestellt. Anmeldeschluss ist am 31. Oktober.

Wie der Verein V. Internationaler Kongress für Kirchenmusik 2015 in seiner Ausschreibung festhält, sind Rezitalprogramme von maximal 35 jährigen Organistinnen und Organisten gefragt, «die Kreation, Interpretation, Vermittlung und Forschung in neuer, modellhafter Weise miteinander verbinden und zeitgenössische und ältere Musik in einen sinnreichen Zusammenhang setzen. Die Konzertdauer soll ca. 50 Minuten betragen. Als Instrumente stehen die Hauptorgel und die winddynamischen Orgeln der Hochschule der Künste Bern zur Verfügung.»

Für die erste Runde sind bis am 31. Oktober 2014 das detaillierte Konzertprogramm sowie eine DVD mit einem kurzen Vorspiel einzureichen. Aus den Einsendungen werden vier Gewinner ausgewählt, die am 20. März 2015 im Berner Münster konzertieren werden. Der Gewinner oder die Gewinnerin aus dieser Runde wird den V. Internationalen Kirchenmusikkongresses am 21. Oktober 2015 mit einem Konzert im Berner Münster eröffnen.

Weitere Informationen:
www.kirchenmusikkongress.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.