Brite löst auf die Saison 2014/15 Mirga Gražinytė-Tyla ab 
Thomas Blunt wird Erster Kapellmeister in Bern

Thomas Blunt wird Erster Kapellmeister in Bern

PM/Codex flores, 03.09.2014

Der britische Dirigent Thomas Blunt wird mit der Saison 2014/15 Erster Kapellmeister am Konzert Theater Bern. Er folgt in dem Amt auf Mirga Gražinytė-Tyla, die ans Salzburger Landestheater wechselt.

Blunt, der in Bern bereits mit Dirigaten von Strauss' Ariadne auf Naxos habe überzeugen können, werde in der aktuellen Saison unter anderem Mozarts Die Zauberflöte (Premiere 23. November 2014) dirigieren, schreibt Konzert Theater Bern.

Der gebürtige Brite Thomas Blunt studierte an der Cambridge University und am Royal College of Music in London. Von 2006 bis 2009 war er Chorleiter am Glyndebourne Festival. Dort debütierte er auch als Dirigent mit L‘ Elisire d‘ amore (2007); es folgten Falstaff (2009) und La Cenerentola (2010). Während dieser Zeit assistierte er dem Musikalischen Leiter Vladimir Jurowski.

Aktuelle Engagements führten den Briten an die Opéra National du Rhin, Strassburg (2013), und an das St. Endellion Festival (2014). Im Sommer 2015 wird Blunt unter anderem Donizettis Don Pasquale am Longborough Festival Opera, dirigieren.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.