Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent für LSO 
Luzerner Musikwagen ausgezeichnet

Luzerner Musikwagen ausgezeichnet

PM/Codex flores, 03.12.2014

Als eines von vier kulturellen Projekten erhält der Musikwagen des Luzerner Sinfonieorchesters (LSO) den Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozents. Der Preis ist mit 15‘000 Franken dotiert.

Der Holzwagen ist Anfang 2014 auf gemeinsame Initiative des LSO und der Drosos Stiftung zu dem Zweck gebaut worden, klassische Musik ausserhalb des kulturellen Zentrums der Stadt Luzern und des KKL Luzern anzubieten und musikalische Entdeckungen und Aktivitäten in die Dörfer und Städte der Zentralschweiz zu bringen. Der Wagen dient dabei als fahrende Bühne und wird zum Hörraum und zur Begegnungsstätte.

In den Werkstätten werden Schulklassen unter der Leitung von Künstlern selber zu Komponisten und Musikern. Seit der Eröffnung des Musikwagens im Juni 2014 war die mobile Konzertbühne bereits an der Kantonsschule Seetal, der Schule Hasle, dem Institut Rhaetia Luzern, der Montessori-Schule Luzern und am Kinderkulturfest in Kriens. Schüler wurden angeleitet, bewusst hinzuhören auf Klänge und Geräusche in der Umgebung und in der Musik. Abgeschlossen wurde jede Projektwoche mit einem öffentlichen Konzert.

Der Zentralschweizer Förderpreis des Migros-Kulturprozent wird an kulturelle Institutionen und Kulturschaffende verliehen, die «die Kulturwelt in der Zentralschweiz auf vielfältige Weise bereichern und leistet damit eine finanzielle Unterstützung für aufwendige und aussergewöhnliche Projekte». Dabei erfüllt der Musikwagen die Vergabekriterien der Erreichung eines breiten Publikums in Randregionen und der Musikvermittlung im Austausch zwischen Laien und Profis.

Die vier Projekte, die die siebenköpfige Jury aus rund 20 eingereichten Projekten heuer ausgewählt hat, vertreten die Sparten Film/Foto, Jugendtheater und Musik: Neben dem Musikwagen des Luzerner Sinfonieorchesters sind dies Luzern-Kosovo-retour des VorAlpentheaters Luzern (30‘000 Franken), The Big Picture Projekt von The Big Picture AG Alpnach (10‘000 Franken) und das Gasthaus Grünenwald in Engelberg (15‘000 Franken).
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.