Michael Buchanan entscheidet Posaunen-Wettbewerb für sich 
HKB-Student gewinnt ARD-Musikwettbewerb

HKB-Student gewinnt ARD-Musikwettbewerb

PM/Codex flores, 11.09.2015

Der Posaunist Michael Buchanan, ein Schüler von Ian Bousfield an der Hochschule der Künste Bern (HKB), hat am 64. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in seiner Instrumentalkategorie den ersten Preis und den Publikumspreis gewonnen.

Der 22-jährige Brite Michael Buchanan hat am Clare College von Cambridge und an der Royal Academy of Music in London Musik studiert. Er war mit 13 jüngstes Mitglied des National Youth Orchestra of Great Britain und wurde im Alter von 15 dessen Erster Posaunist. Buchanan ist trotz seines jugendlichen Alters schon hochdekoriert, und Komponisten wie Cecilia McDowell und Chris de Souza haben bereits Werke für ihn geschrieben.

Der ARD-Musikwettbewerb wird dieses Jahr in den Fächern Posaune, Flöte, Gesang und Klavierduo durchgeführt. Die Jury des Posaunenwettbewerbs bestand aus Vinko Globokar (Vorsitz), Andrea Bandini, Michel Becquet, Enrique Crespo, Thomas Horch, Stefan Schulz, Jörgen Van Rijen und Mike Svoboda.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.