Berner Dirigent und Komponist stirbt mit 85 Jahren  
Tod des Cembalisten Jörg Ewald Dähler

Tod des Cembalisten Jörg Ewald Dähler

Codex flores, 06.11.2018

Der Berner Cembalist, Dirigent und Komponist Jörg Ewald Dähler ist, wie die Berner Tageszeitung Der Bund schreibt, laut einer Mitteilung seiner Familie im Alter von 85 Jahren verstorben.

Der in Langnau im Emmental als Pfarrerssohn geborene Jörg Ewald Dähler besuchte das Lehrerseminar Hofwil. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am Konservatorium von Bern und an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau.

Dähler lehrte Generalbass, Kammermusik und Chorleitung am Konservatorium Bern und an der Schola Cantorum Basiliensis. Zudem wirkte er als Gastdirigent und Solist in Europa und Asien. Bern zeichnete ihn mit dem Kulturpreis des Kantons Bern und mit der Externen Medaille der Burgergemeinde Bern aus. 
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.