Künstlerischer Leiter des Schweizer Jugendchors übernimmt Chefamt in Köln 
Fink übernimmt WDR-Rundfunkchor

Fink übernimmt WDR-Rundfunkchor

PM/Codex flores, 13.09.2019

Nicolas Fink, der künstlerische Leiter des Schweizer Jugendchors, wird mit Beginn der Spielzeit 2020/2021 neuer Chefdirigent des WDR Rundfunkchores. Er folgt dem derzeitigen Chefdirigenten Stefan Parkman nach, der den Chor sechs Jahre lang geleitet hat.

Der Schweizer Dirigent Nicolas Fink, Jahrgang 1978, ist bereits seit 2011 Gastdirigent des WDR Rundfunkchores. Auch mit weiteren ARD Rundfunkchören und dem Choeur de Radio France arbeitet er regelmässg zusammen. Beim Berliner Rundfunkchor war er von 2010 bis 2015 Chorassistent. Ferner ist er Chordirektor beim Schleswig-Holstein Musik Festival.

Zusätzlich wurde für den WDR Rundfunkchor Simon Halsey gewonnen, als Kreativdirektor für Chormusik und aussergewöhnliche Projekte. Diese Position wurde neu geschaffen. Der 1958 in Grossbritannien geborene Chordirigent war von 2001 bis 2015 Chefdirigent des Berliner Rundfunkchores, auf diese Zeit geht die erste enge Zusammenarbeit zwischen Simon Hasley und Nicolas Fink zurück.

Halsey stellt sich bei einem Mitsingkonzert am 12. Dezember dem Publikum vor. Nicolas Fink beginnt seine Konzertsaison mit dem WDR Rundfunkchor im September 2020.

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.