Lena-Lisa Wüstendorfer hat das Swiss Orchestra gegründet 
Neues Orchester setzt auf Swissness

Neues Orchester setzt auf Swissness

PM/SMZ, 16.10.2019

Das Swiss Orchestra mit Music Director Lena-Lisa Wüstendörfer spielt im Oktober in Zürich, Bern, St. Gallen und Genf. Auf dem Programm stehen neben Werken von Mozart und Beethoven Kompositionen von Jean Baptiste Edouard Dupuy und Hans Huber.

Image
Oliver Schnyder

Konzept und Programm des Swiss Orchestra, 2018 gegründet und seither geleitet von Lena-Lisa Wüstendörfer, sind im Namen verankert. Gemäss seiner Selbstdarstellung auf der Website hat es sich «zum Ziel gesetzt, vergessene Schweizer Sinfoniker wieder auf die Konzertbühnen zu bringen und schweizweit unmittelbar erlebbar zu machen.» Es versteht sich als «einzigartiger Brückenbauer» und als «Pionier der Schweizer Sinfonik».

Das Orchester setzt sich aus «erstklassigen Instrumentalisten der jüngeren Generation» zusammen.
Eine erste Tournee führt es vom 20. bis 27. Oktober nach Zürich, Bern, St. Gallen und Genf. Auf dem Programm stehen neben Beethovens 4. Klavierkonzert und Mozarts Eine kleine Nachtmusik Jean Baptiste Edouard Dupuys Ouvertüre zur Oper Jugend und Leichtsinn und Hans Hubers Serenade Nr. 2 Winternächte. Solist ist der Schweizer Pianist Oliver Schnyder.
Eine zweite Tournee im Frühling 2020 kombiniert Werke von Johann Carl Eschmann und Frank Martin mit Johannes Brahms' dritter Sinfonie. Solisten sind der Oboist Heinz Holliger und die Harfenistin Alice Belugou.

 

Tour #1 - Schweizer Sinfonik Reloaded


20.10.2019
Zürich, Tonhalle Maag, 17:00 Uhr

21.10.2019
Bern, Casino, 19:30 Uhr

24.10.2019
St. Gallen, Tonhalle, 19:30 Uhr

27.10.2019
Genf, Victoria Hall, 17:00 Uhr


swissorchestra.ch

  • Kölle Ina am 28.10.19 - 11:13

    Weiter so!

    Habe mir gestern das Konzert in der Victoria Hall in Genf angehört und war begeistert. Leider waren nicht sehr viele Zuhörer präsent, was wahrscheinlich nur am bislang geringen Bekanntheitsgrad liegt. Die Qualität und die Nähe zum Publikum waren auf jeden Fall grossartig. Weiter so!!!!!!


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.