YouGov-Umfrage zum Beethoven-Jahr 
95 Prozent der Deutschen kennen Beethoven

95 Prozent der Deutschen kennen Beethoven

PM/Codex flores, 10.01.2020

Eine aktuelle YouGov-Umfrage zu Beginn des Jubiläumsjahres zeigt, dass 95 Prozent der Deutschen der Namen Ludwig van Beethovens bekannt ist. Allerdings sind 68 Prozent der Meinung, dass klassische Musik in der Gesellschaft an Bedeutung verloren hat.

Fast alle (98 Prozent) jener, die Beethoven kennen, ordnen ihn auch richtig als Komponisten ein. Dass sein 250. Geburtstag Anlass des Jubiläumsjahres ist, wussten 41 Prozent der Beethoven-Kenner. 23 Prozent gaben irrtümlich seinen 250. Todestag als Anlass an. Unter welcher Krankheit Ludwig van Beethoven bereits als junger Mann litt, war vielen bekannt - so ordneten 64 Prozent der Beethoven-Kenner ihn korrekt als taub ein.

6 Prozent der Befragten nahm irrtümlich an, dass Beethoven unter Blindheit litt. Einem Grossteil der Beethoven-Kenner, die ihn zudem richtig als Komponisten einordnen konnten, sind Werke des bekannten Musikers bekannt - dies gaben drei Viertel (74 Prozent) der Befragten an.

YouGov ist eine internationale Data and Analytics Group. Mit 35 Standorten in 22 Ländern und Panelmitgliedern in 42 Ländern verfügt YouGov über eines der zehn grössten Marktforschungsnetzwerke weltweit.

Originalartikel:
https://yougov.de/news/2020/01/09/ludwig-van-beethoven-und-die-bedeutung-von-klassis/


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.