Deutsch-französisch-schweizerischer Fonds für zeitgenössische Musik 
Ausschreibung von Impuls Neue Musik

Ausschreibung von Impuls Neue Musik

PM/SMZ, 24.03.2020

Gesucht werden grenzüberschreitende Projekte, die die zeitgenössischen Musikszenen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz vernetzen. Nächstes Eingabedatum ist der 1. Mai 2020.

Seit 2018 beteiligt sich Pro Helvetia am Fonds Impuls für neue Musik. Gefördert werden grenzüberschreitende Projekte von Institutionen mit Geschäftssitz in Deutschland, Frankreich oder in der Schweiz. Grenzüberschreitend meint dabei nicht nur Landes-, sondern auch Gattungs- und Formatgrenzen. Die Projekte sollen laut der Ausschreibung «die Idee vom Austausch zwischen den Kulturen konkret werden lassen.»

Die Bewerbung erfolgt online über ein Antragsformular, das in Kürze aufgeschaltet wird. Bis am 1. Mai 2020 können Anträge für Projekte gestellt werden, die frühestens ab 1. August stattfinden.
 

Link zur Ausschreibung


www.impulsneuemusik.com


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.