Klassik-Grossanlass Opfer der Coronavirus-Krise 
Verbier Festival 2020 abgesagt

Verbier Festival 2020 abgesagt

PM/Codex flores, 30.03.2020

Die Leitung des Verbier Festivals hat entschieden, dieses Jahr auf die Durchführung des Anlasses zu verzichten. Die gegenwärtige Coronakrise verunmögliche eine reguläre Planung und Durchführung.

Bereits erfolgte Ticketkäufe werden laut der Mitteilung vollständig rückerstattet. Das Festival bittet allerdings, falls möglich auf eine Rückforderung zu verzichten, um den finanziellen Schaden in Grenzen zu halten. Alternativ bietet das Festival an, den Kauf in eine Gutschrift für Tickets für die Festivalausgabe von 2021 umzuwandeln.

Ticketkäufer werden gebeten, bis zum 30. April die Ticket-Rückgabeseite des Festivals zu besuchen. Dort können sie ein Formular mit ihrer Wahl einreichen, um zu spenden, eine Gutschrift oder eine Rückerstattung für den gesamten oder einen Teil des Wertes der gekauften Tickets zu erhalten. Das Festival-Team wird sich dann mit jedem Ticketkäufer in Verbindung setzen, um die Rücksendung zu bestätigen.

Dirigenten-, Instrumental- und Gesangsprogramme sowie die bereits erfolgten Einladungen an Teilnehmer der Kurse werden um ein Jahr verschoben. Das Datum zur Bestätigung der Teilnahme wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.