Die Anmeldefrist für die Werkbeiträge Musik 2013 dauert bis zum 15. Februar. 
Reisestipendien, Atelieraufenthalte, Werkbeiträge

Reisestipendien, Atelieraufenthalte, Werkbeiträge

SMZ, 28.01.2013

Das Aargauer Kuratorium unterstützt Kunstschaffende aller Sparten und Kunstvermittlerinnen und -vermittler, die einen direkten Bezug zum Kanton Aargau nachweisen können.

Mitte Februar endet die Anmeldefrist für die Atelieraufenthalte 2014 in Berlin, London oder Paris. Neu vergibt das Aargauer Kuratorium auch projektbezogene Reisestipendien. Bewerbungen für diese Ausschreibungen in den Musik-Sparten Jazz, Klassik oder Rock/Pop werden neu ausschliesslich digital entgegengenommen.
 

Mit den Werkbeiträgen Musik 2013, für die die Anmeldefrist ebenfalls am 15. Februar abläuft, will das Aargauer Kuratorium Aargauer Musikerinnen und Musikern für eine bestimmte Zeit freies Arbeiten ermöglichen. Die Unterstützung ist nicht an die Realisierung eines bestimmten Projektes gebunden.
 

Zusätzlich bietet das Aargauer Kuratorium Programm-, Konzert-, CD-Produktions-, Kompositions-, Druckkosten-, Weiterbildungs- und Tourneebeiträge. Gesuche dafür können bis Mitte Januar, August und Oktober oder Ende April eingegeben werden. Die genauen Termine und Voraussetzungen sind der Website des Kuratoriums zu entnehmen:

www.ag.ch/kuratorium

Foto: Daniel Desborough © Kanton Aargau


 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.