Ausschreibung von ZKM und SWR  
Giga-Hertz-Preis für Elektronische Musik

Giga-Hertz-Preis für Elektronische Musik

Codex flores, 23.04.2013

Seit dem Jahr 2007 verleihen das ZKM | Institut für Musik und Akustik und das Freiburger Experimentalstudio des SWR den Giga-Hertz-Preis für elektronische und akusmatische Musik. Die nächste Ausschreibung läuft.

Mit insgesamt 94'000 Euro Preisgeld zählt der Preis zu den höchst dotierten in diesem Genre. Erstmalig werden neben den Preisen für elektronische und akusmatische Musik auch Preise in der Kategorie «Sound Art - Sound als Medium der Bildenden Kunst» vergeben.

Neben einem Preis für das Lebenswerk, dotiert mit 15'000 Euro, werden bis zu vier Produktionspreise à 8000 Euro verliehen.

Ausgezeichnet werden «Arbeiten, die die zeitliche Beschränkung und lineare Struktur von Musik aufbrechen und die rein klanglichen durch visuelle und räumliche Elemente ergänzen, zum Beispiel in Form einer Klanginstallation, einer Klangskulptur oder ähnlichem».

Details zur Ausschreibung: www.giga-hertz-preis.de


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.