Internationales Treffen der Musikbranche 

Schweizer Aussteller auf Frankfurter Musikmesse

Codex flores, 05.04.2013

30 Aussteller mit Sitz in der Schweiz präsentieren sich an der Internationalen Musikmesse Frankfurt (10. bis 13. April 2013) - in erster Linie Verlage und Instrumentenhersteller.

Aktuelle Angebote präsentieren die Verlage Edition Swiss Music, Frédy Henry Editions Sàrl, Hug & Co sowie die Pan Verlag GmbH. Prominent vertreten sind überdies Anbieter von Schlagzeug und -zubehör — mit  Agner Swissdrumsticks, Paiste AG, Task Force & Logistic Sárl und Vetsch Drum Syndicate. Die Aarauer Triff Bone Guitar präsentiert innovative Kompakt-Gitarren.

Ebenfalls reichhaltig ist die Palette an Anbietern von Blasinstrumenten. Dazu gehören Bassetto Blasinstrumente (Fagottinos), Oboenzubehör Bucher, Creahouse Genossenschaft (Flöten und Panflöten), daCarbo AG (Carbontrompeten), Blechblas-Instrumentenbau Egger, Inderbinen Blasinstrumente, Musik Spiri (Trompeten), Pico Kinderinstrumente, Softwind Instruments (Midi-Saxophone), Swiss Tuba Center W. Kubli sowie Willson Band Instruments Switzerland (Tubas, Kornette, Waldhörner).

Die Palette ergänzen die Mehrfach-Dienstleister Tonewood Switzerland - Florinett AG (Hölzer), Wharry Sarl (Saiten, Stimmgeräte etc.), Musik Meyer AG (Instrumente), Arosa Kultur (Kurse), Concepta KVB AG (Hüllen), Europiano e. V. und Schweizer Verband der Klavierbauer und -stimmer, Jancic AG (Maschinen) sowie Schertler SA (Gitarren und allgemeines Zubehör).

Schliesslich stellt sich die Webseite musiczone.ch vor, ein Portal für Musiker, die sich selber vermarkten wollen.

Die Musikmesse in Frankfurt am Main ist die wichtigste internationale Messe für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung. Sie versammelt jährlich 1500 Aussteller aus mehr als 50 Ländern.

Mehr Infos: www.musikmesse.de

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.