Kompositionsauftrag des Luzerner Theaters 
Musik für eine Innerschweizer Odyssee

Musik für eine Innerschweizer Odyssee

pd/SMZ, 03.04.2013

Im Rahmen des Kulturprojekts «sagenhaft» der Albert Koechlin Stiftung vertonten Studierende der Hochschule Luzern den Odysseus-Mythos.

Gemäss einer Medienmitteilung der Hochschule Luzern findet am 18. April die Premiere von Odyssee Innerschweiz statt. Für diese Theaterexpedition durch fünf Kantone hat das Luzerner Theater einen Kompositionsauftrag an die Musikhochschule Luzern vergeben. Es entstanden fünf Werke für kleines Instrumentalensemble und Gesangssolisten, die unter dem Titel Ansichten einer Reise von Studierenden und Ensemblemitgliedern des Theaters aufgeführt werden. Bis zum 15. Juni ist das Stück in Luzern zu sehen, sowie je einmal in Schwyz (17. Mai), Altdorf (25. Mai) und Buochs (7. Juni). Daten und Spielorte: www.luzernertheater.ch/ansichten

Im Rahmen von sagenhaft verwirklichen verschiedenste Institutionen insgesamt 27 Projekte wie Konzerte, Performances, Ausstellungen oder Theateraufführungen. Sie werden von der Albert Koechlin Stiftung mit insgesamt 1.1 Mio. Franken unterstützt.
www.sagenhaft13.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.