Erfolg an der 4th International Violin Making Competition  
Schweizer Luthier gewinnt in Italien Gold

Schweizer Luthier gewinnt in Italien Gold

PM/Codex flores, 07.10.2013

Der Schweizer Geigenbauer Pierrick Sartre hat an der 4th International Violin Making Competition im italienischen Pisogne die Goldmedaille gewonnen.

Silber ging an den Südkoreaner Oh Dong Hyun, Bronze an den Deutschen Andreas Haensel. Der Italiener Philip Protani gewann einen Sonderpreis für Klang, der Deutsche Christian Lijsen den Suzuki-Preis. Teilgenommen haben an dem Wettbewerb rund hundert Geigenbauer aus acht Ländern.

Image

Der 1982 geborene Pierrick Sartre hat seine Ausbildung an der internationalen Geigenbauschule in Cremona absolviert. Er arbeitet zur Zeit in der Lausanner Werkstatt von John-Eric Traelnes, wo er alte und neue Instrumente restauriert und Règlage macht.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.