Wechsel vom Theater der Stadt Trier zum Stadttheater Pforzheim  
Oppermann wird Chefdramaturg in Pforzheim

Oppermann wird Chefdramaturg in Pforzheim

PM/Codex flores, 14.04.2014

Peter Oppermann, der seine Bühnenlaufbahn am Theater Luzern begonnen hat, wird ab der Spielzeit 2015/2016 Chefdramaturg und künstlerischer Stellvertreter des Intendanten Thomas Münstermann am Theater Pforzheim.

Der 44-jährige Oppermann begann seine Karriere in der Schweiz und ging an die Städtischen Bühnen Osnabrück. Nachfolgend war er als Mitglied in den Theaterleitungen des Nordharzer Städtebundtheaters Halberstadt und der Landesbühne Hannover engagiert. Seit 2004 ist er als Chefdramaturg und Stellvertreter des Intendanten Gerhard Weber am Theater der Stadt Trier tätig.

Dort wurden seine Romanadaptionen für die Bühne erfolgreich uraufgeführt; zudem leitete er mit überregionaler Resonanz mehrmals das zeitgenössische Autorenfestival Maximierung Mensch. Unter dem Titel «Total théatre» führte er Kooperationen mit verschiedenen Theatern der deutsch-französisch-luxemburgischen Grossregion durch, und er setzte weitere kontinuierliche Akzente mit der Etablierung zahlreicher ungewöhnlicher Spielorte in der Stadt.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.