Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert Kulturprojekt für die Innerschweiz 
Ausschreibung Kulturprojekt «Sehnsucht»

Ausschreibung Kulturprojekt «Sehnsucht»

PM/Codex flores, 05.06.2014

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) initiiert für das Jahr 2016 bereits zum fünften Mal ein Kulturprojekt mit Produktionen aus der Innerschweiz für die Innerschweiz. Das Thema des Kulturprojekts im Jahr 2016 ist «Sehnsucht».

Im Mittelpunkt des Themas «Sehnsucht» stehe eine Welt, die man sich im Kopf vorstellt, schreibt die AKS. Menschliche Sehnsucht als emotionale, innere Bewegung könne  poetische und imaginative Energie freisetzen und Möglichkeiten erschliessen, die sich auf andere Menschen, auf andere Orte, Zeiten und andere Lebensverhältnisse richten.

Künstlerinnen und Künstler, Veranstalter aus den Bereichen Musik, Tanz, Literatur, Theater, Performance, Film, bildende Kunst aber auch Produzenten von thematischen Ausstellungen, die sich durch das Thema angesprochen fühlen, sind eingeladen, Projekte einzureichen. Das Projekt «Sehnsucht» wird vom 18. April bis 29. Mai 2016 in den Innerschweizer Kantonen (Uri, Ob- und Nidwalden, Schwyz und Luzern) durchgeführt.

Eingabeschluss für Projektideen ist Freitag, 17. Oktober 2014. Am 30. November 2014 werden die im Rahmen von Sehnsucht unterstützten Projekte bekanntgeben. Die Projekte werden von der Fachjury des Kulturprojekts «Sehnsucht» bestimmt.

Mehr Infos: www.aks-stiftung.ch/projekt/sehnsucht


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.
  • Monika Joho am 20.02.16 - 15:37

    Sehnsucht nach der verlassenen Heimat

    Sonntag, 1. Mai 2016 11.00 Uhr und 15.00 Uhr Musikwerke von C. Arvinte, B. Bartok, J. Sibelius und B. Smetana Literaturwerke von Catalin Dorian Florescu, Träger Schweizer Buchpreis 2011 Leitung: Dan Covaci-Babst / STADTORCHESTER LUZERN