Reutlinger Musikprojekt auch von Schweizer Musikvermittlern evaluiert 
Musikvermittlung verbindet Stadt und Land

Musikvermittlung verbindet Stadt und Land

PM/Codex flores, 07.11.2018

Die Württembergische Philharmonie Reutlingen (WPR) realisiert ein neuartiges Vermittlungsprojekt: Ein interaktiver Live-Stream direkt aus dem WPR-Studio sendet die Musik des Orchesters aufs Land. Eingeladen sind dazu auch Schweizer Musikvermittelnde.

Ein interaktiver Live-Stream direkt aus dem WPR-Studio sendet die Musik des Orchesters aufs Land, in die Alenberghalle Münsingen. Dort werden Schulklassen den Klangkörper in Echtzeit erleben.

Je eine 5. Klasse treten zudem in einer heiteren Spielshow gegeneinander an und werden interessante und spannende Fragen rund um die gespielte Musik und das Orchester beantworten, so dass die Moderatorin Anuschka Wagner am Ende des Live-Streams die WPR-Trophy überreichen kann. Der Stream geht in beide Richtungen. Die Beteiligten auf dem Land und das Orchester können so direkt in Kontakt treten.

Diese erste Live-Stream-Übertragung ist den beteiligten Schulen sowie Musikvermittelnden aus Deutschland und der Schweiz als evaluierenden Fachkräften vorbehalten. Ab der zweiten Live-Stream-Übertragung im Frühjahr 2019 soll der Live-Stream dann für weiteres Publikum geöffnet werden.


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.