Onlinemagzin zur Weltmusik ist vorläufig abgeschaltet 
Aus für Norient?

Aus für Norient?

PM/Codex flores, 03.12.2019

Das renommierte Onlinemagzin Norient für Musik der Welt ist abgeschaltet. An seine Stelle soll eine virtuelle, transdisziplinäre Galerie und Community-Plattform zwischen Kunst, Journalismus und Wissenschaft treten. Die Finanzierung ist allerdings noch offen.

Die neue Plattform soll die Norient-Community von über 700 Kunstschaffenden aus 50 Ländern enger zusammenführen, Aufträge generieren, faire Honorare zahlen und ihre Ideen für die Zukunft einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Das alles sei aber abhängig von einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne, die Norient auf der Plattform Startnext lancieren werde, schreiben die Verantwortlichen. Wenn Norient überlebt, findet im Januar und Februar 2021 in Bern und Lausanne die 10. Ausgabe des Norient Film Festivals (NFF) statt.

Link zum Crowdfunding

Nachtrag vom 6. Dezember

Bis am 31. Januar kann man sich über diesen Link finanziell und ideell für den neu entstehenden Norient space engagieren:

https://www.startnext.com/de/norient


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.