Die diesjährigen ISCM World New Music Days werden auf 2022 verschoben 
ISCM-Festival in Neuseeland abgesagt

ISCM-Festival in Neuseeland abgesagt

PM/SMZ, 02.04.2020

Das seit 1923 alljährlich stattfindende Festival der International Society for Contemporary Music, die ISCM World New Music Days 2020, hätten dieses Jahr vom 21. bis 30. April in Auckland und Christchurch (Neuseeland) stattfinden sollen. Sie werden aufgrund von COVID-19 auf 2022 verschoben.

Wie die Leitung schon Mitte März bekanntgab, liessen die aktuellen Massnahmen und Einreisebestimmungen der neuseeländischen Regierung Veranstaltungen einer solchen Grössenordnung nicht mehr zu. Die lokalen Veranstalter, die Composers Association of New Zealand (CANZ) sowie die Asian Composers League (ACL), seien bemüht, das Festival 2022 an denselben Stätten unter weitgehender Beibehaltung des diesjährigen Programms stattfinden zu lassen.

Esther Flückiger wurde als Vertreterin der Schweiz an den ISCM World New Music Days in Neuseeland auserwählt (Link zur Nachricht vom 13.11.2019).


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.