Verleihung der jährlichen Auszeichnung der Stiftung Geigenbauschule Brienz 
Goldener Bogen für Roby Lakatos

Goldener Bogen für Roby Lakatos

PM/SMZ, 29.06.2020

Am 3. Juli erhält der ungarische Geigenvirtuose Roby Lakatos im Rahmen der Meiringer Musikfestwochen den «Goldenen Bogen».

Die Stiftung Geigenbauschule Brienz teilt mit, dass sie ihren jährlichen Preis an verdiente Musikerpersönlichkeiten 2020 an Roby Lakatos verleiht. Der «Goldenen Bogen», ein hochqualitativer Geigenbogen, wird ihm im Rahmen des Eröffnungskonzerts der Musikfestwochen Meiringen überreicht.

Lakatos, der sich virtuos in verschiedenen Musikstilen ausdrückt, entstammt einer Roma- und Musikerfamilie, die laut Wikipedia auf den ungarischen Komponisten und Roma-Violinisten János Bihari (1764-1827) zurückgeht, dessen Musik von Beethoven, Liszt und vielen andern geschätzt wurde.


3. Juli 2020, 19.00 Uhr
Michaelskirche Meiringen
www.musikfestwoche-meiringen.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.