Die Pianistin und Musikpädagogin ist Ende Februar gestorben 
Abschied von Brigitt Leibundgut

Abschied von Brigitt Leibundgut

SMZ/ks, 08.03.2022

Neben ihrem künstlerischen und pädagogischen Wirken hat sich Brigitt Leibundgut viele Jahre lang im ehemaligen Verein Schweizer Musikzeitung engagiert.

Brigitt Leibundgut wurde an der Delegiertenversammlung vom 22. September 2000 als Vertreterin des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbandes (SMPV) in den Vorstand des Vereins Schweizer Musikzeitung gewählt. Während 13 Jahren protokollierte sie als Aktuarin die zahlreichen Vorstandssitzungen und Delegiertenversammlungen des Vereins minutiös. Die Schweizer Musikzeitung verdankt ihrem jahrelangen Wirken im Vereinsvorstand sehr viel.

Wie die Familie in der Todesanzeige mitteilt, ist Brigitt Leibundgut «nach einem reich erfüllten Leben voller Tatkraft und Leidenschaft für die Musik» am 23. Februar 2022 gestorben, kurz vor ihrem 86. Geburtstag.

Ein Nachruf wird in der nächsten Ausgabe auf den SMPV-Seiten der Schweizer Musikzeitung publiziert.
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.