1. Berner Seefestspiele vom 26. bis 28. August 2022 
Vom See bis Klee

Vom See bis Klee

PM/SMZ, 28.06.2022

Am letzten Augustwochenende findet erstmals rund um den Egelsee in Bern ein Festival statt. Es bringt Musik aus dem Konzertsaal direkt zum Publikum ins Quartier.

Organisiert wird das Festival vom Verein Berner Seefestspiele unter der künstlerischen Leitung von Olivier Darbellay. Es findet im Berner Quartier Obstberg-Ostring-Zentrum Paul Klee rund um den Egelsee statt und bringt Musik von Klassik über Jazz bis Weltmusik in kammermusikalischen Formationen an alltägliche und ungewöhnliche Orte. Die Berner Seefestspiele wollen gemäss Medienmitteilung niederschwellig und nachhaltig sein, indem sie die Musik direkt zum Publikum bringen. Statt weit hergereister Musikerinnen und Musiker treten international bekannte und in Bern und Umgebung wohnhafte sowie junge Talente auf. Die Spielorte sind per öV, Velo oder zu Fuss errreichbar und werden «wie ephemere Pop-Ups aufgebaut, bespielt und wieder abgebaut.»

Weitere Informationen und detailliertes Programm
 

www.bernerseefestspiele.ch
 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.