Unterstützungsbeiträge von insgesamt 80‘000 Franken bereitgestellt 
Migros Kulturprozent fördert Popmusiklabels

Migros Kulturprozent fördert Popmusiklabels

PM/Codex flores, 28.11.2013

Das Migros-Kulturprozent schreibt zum neunten Mal die Label- und Künstlermanagement-Förderung aus. Das Programm richtet sich an Pop- und Independent-Labels sowie an Künstlermanagements mit Sitz in der Schweiz.

Mit den Zuschüssen will das Migros Kulturprozent helfen, Strukturen zu professionalisieren. Nur so könnten Labels und Agenturen die Schweizer Popszene verstärkt aufbauen und betreuen, erklärt Philipp Schnyder von Wartensee vom Migros-Kulturprozent laut der entsprechenden Medienmitteilung. Die geförderten Labels und Managements erhalten Beiträge zwischen 20’000 und 50’000 Franken.

Zugelassen sind Independent-Labels, die innerhalb der vergangenen 24 Monate mindestens vier Alben von in der Schweiz ansässigen Künstlern veröffentlicht oder eine vergleichbare Leistung erbracht haben. Künstleragenturen müssen umfassende Managementaufgaben wahrnehmen. Zudem sollen sie mindestens zwei Schweizer Musikerinnen und Musiker betreuen, die bereits CD veröffentlicht haben.

Gesuche können bis zum 6. Dezember 2013 beim Migros-Kulturprozent eingereicht werden. Die Gewinner werden am 28. März 2014 in Zürich im Rahmen des m4music-Festivals bekannt gegeben.

Mehr Infos: www.migros-kulturprozent.ch/foerderung


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.