Atem- und Körperübungen für Querflötenspieler 
Fit für die Flöte

Fit für die Flöte

Claudia Weissbarth, 22.03.2016

Eine gelungene Sammlung von Atem- und Körperübungen für Unterricht und eigenes Spiel.

Das Buch entstand, wie die Autorin am Anfang schreibt, weil sie selbst ihr Flötenspiel als zu verkrampft empfunden hatte. Daraufhin begann sie sich mit den Vorgängen im Körper während des Spielens zu befassen. Angela Buer-Meinschien, die Flöte und Klavier unterrichtet und eine Eutonieausbildung hat, beschäftigt sich dabei mit der Körperspannung beim Musizieren, die sowohl zu stark als auch zu schwach sein kann, und dem bewussten Einsatz des Zwerchfells. Im ersten Kapitel «Ankommen» werden verschiedene Übungen zur Lockerung vorgestellt wie Beinschwingen, Armschwingen und Körperabklopfen, auch wurden Übungen aus der Kinesiologie integriert, wie die Überkreuzübung. Im zweiten Kapitel widmet sich die Autorin dem Aufrichten und dem Bodenkontakt, um dem Flötenspiel eine stabile Grundlage zu geben. Dabei geht sie auch auf die Lockerung der Muskulatur von Nacken, Schultern, Gesicht und Hals ein.

Das Kapitel «Atmung» beginnt mit der Anregung der Atmung durch Schnuppern und Schnüffeln und der Druckpunktübung der bekannten Atemtherapeutin Ilse Middendorf. Es folgen Übungen zur Erweiterung der Einatmungskapazität bei der Bauch-, Rippen-Flanken- und Brustatmung und wie man diese in einem Atemgang zur Vollatmung vereinen kann; ebenso zur besseren Führung der Ausatmung. Das grundlegende Thema der Atemstütze beschreibt sie als Koppelung der Anspannung des Zwerchfells und der Vollatmung und illustriert dies mit weiteren Übungen. Am Schluss werden noch kurz die Themen «Kräftiger Ton» und «Schlanker Ton» beleuchtet. Zusammenfassend bietet die Autorin noch verschiedene Übungsprogramme für die «Müde Grundstimmung» und die «Unruhige Grundstimmung» als Vorbereitung auf das Flötespielen.

Das Buch gibt einen vielseitigen Überblick über die verschiedenen Atemübungen, mit denen das Körpergefühl beim Spielen verstärkt und Spannungen ausgeglichen werden können. Welche der 60 Übungen dem eigenen Spiel am meisten nutzen, wird jeder und jede am besten selbst erproben.

Image

Angela Buer-Meinschien, Mach dich fit fürs Flötespielen! 60 Körperübungen zu Atemtechnik, Haltung und Entspannung, UE 36 389, 34 S., € 9.95, Universal Edition, Wien 2015


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Buchrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Buchrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Buchrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.