Notenrezension Gitarre 

Katalanische Gitarrenromantik

Werner Joos, 28.12.2012

Zwei Hefte erschliessen Stücke von hierzulande wenig bekannten Komponisten aus Barcelona

Image

Der in Österreich tätige spanische Gitarrist Rafael Catalá macht sich um jene Teile der spanischen Gitarrenmusik des 19. Jahrhunderts verdient, die bisher nicht ins allgemeine Repertoire eingeflossen sind. Im fünften Band seiner Reihe Música Ibérica stellt er Stücke des Katalanen José Broca (1805–1882) neben solche von José Ferrer (1835–1916), der wie Broca in Barcelona, darüber hinaus aber auch in Paris gewirkt hat. Ferrers spätromantische Menuette, Tangos und weitere musikalische «Bouquets», oft seinen Freunden oder fortgeschrittenen Studentinnen gewidmet, überzeugen immer wieder durch ihre wirkungsvolle Musikalität. Auch die Stücke von Broca, dem dreissig Jahre älteren Lehrmeister und Freund, wissen zu gefallen, kommen aber nicht ganz an jene seines Nachfolgers heran.

Im zeitgleich erschienenen vierten Band derselben Reihe stellt uns der Herausgeber alle zehn Werke des zwar weitgehend unbekannten, aber ebenfalls in der katalanischen Hauptstadt aktiven José Costa y Hugas vor. Hier ist der Walzer El Fagot interessant, der unter anderem auch von Daniel Fortea bearbeitet wurde. Und mit dem Hochzeitsstück Rêverie Nupcial werden alle jene Gitarristinnen und Gitarristen bedient, die auf der Suche nach gehaltvollen Tremolostücken sind.

José Costa y Hugas, Sämtliche Werke, (=Musica Iberica, Spanische Gitarrenmusik des 19. Jh., Band 4), hg. von Rafael Catalá, D 35 917, €22.95, Doblinger, Wien 2010

José Ferrer & José Brocá, Die kurzen Stücke, (=Musica Iberica, Spanische Gitarrenmusik des 19. Jh., Band 5), hg. von Rafael Catalá, D 35 918, €22.95, Doblinger, Wien 2010

 


Kommentare

* Pflichtfelder

Neuer Kommentar
Ihr Beitrag wird nach redaktioneller Prüfung veröffentlicht.

Rezensionen finden

Die deutschsprachigen Notenrezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Notenrezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten». Über die Suchfunktion hier auf der Seite können Sie gezielt nach Komponisten oder Schlagwörtern suchen. (Nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen.)

Weitere Notenrezensionen

Rezensionen

Die deutschsprachigen Rezensionen ab Januar 2013 sind hier gesammelt.

Über die Suchfunktion auf dieser Seite können Sie gezielt nach Autoren oder Schlagwörtern suchen (nur einen einzelnen Begriff eingeben, z. B. nur den Nachnamen).

Rezensionen bis Dezember 2012 finden Sie über das Printarchiv unter dem Suchbegriff «Neuerscheinungen Bücher und Noten» oder einem spezifischen Schlagwort.

Rezensionen auf Französisch.